LinkedIn Carousel Ads kostenlos nutzen

Werbeformat organisch platzieren

Auf LinkedIn gibt es, ähnlich wie auf Facebook, sogenannte Carousel Werbeanzeigen, bei denen ihr mehrere Bilder inklusive Links bewerben könnt. 

Ich möchte euch heute eine kleine Lücke zeigen:

  • LinkedIn Carousel Ads erstellen
  • Mein Trick um Carousel Ads zu nutzen, ohne dafür zu zahlen
  • Wie ihr einen 50€ LinkedIn Ads Gutschein bekommt
LinkedIn organische Carousel Posts

Neben gewöhnlichen Text, Bild und Video Werbeanzeigen bietet LinkedIn noch weitere Formate an. Wie auch bei Facebook und Instagram gibt es das sogenannte Carousel Formate, welches mehrere Bilder nebeneinander platziert.

Aktuell gibt es die Möglichkeit dieses Werbeformat auch, als Post zu teilen. Wirklich spannend daran ist aber, dass ihr dafür keine aktive Werbenzeigen bezahlen müsst und eure Anzeige nicht freigeben werden muss. 

 

#1: Werbeanzeige erstellen

Erstellt wie gewohnt über eure Company Page und den LinkedIn Campaign Manager eure Werbeanzeige und wählt als Format „Carousel“ aus. Die Anzeigen könnt ihr wie gewünscht gestalten.

Ihr könnt pro Anzeige bis zu 10 unterschiedliche Bilder auswählen und diese jeweils mit einem anderen Link versehen. Wenn ihr keine 10 verschiedene Landingpages habt, nutzt doch einfach UTM Tags mit Tools wie UTM.io

Bereiche wie Zielgruppe und Budget könnt ihr getrost überspringen, da ihr die Kampagne gar nicht starten müsst.

WICHTIG:  Legt lediglich die Werbeanzeige an, startet die Kampagne nicht! (und gebt kein Geld aus…) 

#2: Vorschau im Feed anzeigen

Wenn ihr eure gewünschten Carousel Anzeigen angelegt habt, müsst ihr euch diese nur noch in der Vorschau anzeigen lassen. 

Es öffnet sich anschließend ein neuer Tab, welcher euch die Carousel Anzeige präsentiert.

#3: Anzeige kostenlos organisch nutzen

Fast fertig! Nun müsst ihr in euer Anzeigen-Vorschau nur noch den Punkt „Link zum Artikel kopieren“ anklicken und erhaltet die direkte URL zum Artikel in eure Zwischenablage. 

Nun könnt ihr ganz entspannt einen normalen Beitrag erstellen, den Link einfügen und nutzt das Carousel Format ohne dafür auch nur einen Cent zu bezahlen!

Was ist so besonders daran?

Gibt es auch Nachteile?

Ja 🙄 Leider erzeugt das Teilen von Beiträgen (wie in diesem Fall) keine besonders große Reichweite. In ersten Tests erreicht das Format zwar das Netzwerk, wird jedoch nicht mit Reichweite belohnt wie Bild oder Text Beiträge.

LinkedIn Ads 50€ Gutschein

Habt ihr noch nie LinkedIn Werbung geschaltet? Dann schnappt euch direkt mal den LinkedIn Neukunden Gutschein im Wert von 50,00€Achtung: Funktioniert nur einmal und auch nur bei Neukunden.

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Älteste
Neuste Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Artikel zum weiterlesen
LinkedIn Carousel Ads kostenlos nutzen 18
Clubhouse Club erstellen

Clubhouse – Room oder Club? Bei Clubhouse hast du die Möglichkeit einen Room (Raum) oder Club zu erstellen. Hier gibt es aber große Unterschiede und Anforderungen. Ich erkläre hier mal

Weiterlesen »
LinkedIn Carousel Ads kostenlos nutzen 20
LinkedIn Newsletter Guide

LinkedIn Newsletter Analyse (2021) Über 1.500 Newsletter auf LinkedIn ausgewertet Share on facebook Facebook Share on twitter Twitter Share on linkedin LinkedIn Share on email E-Mail Click here for the

Weiterlesen »
Jens Polomski Portrait

Über den Autor

Hey, ich bin Jens Polomski, Blogger, LinkedIn Content Creator und Marketing-Tools Enthusiast.

 

Auf Jens.Marketing dreht sich alles um den Einsatz der richtigen Tools für dein Marketing sowie aktuelle Themen rund zum Thema Online-Marketing.


Kostenloser Newsletter
Regelmäßige News & Tools bekommst du übrigens auch in meinem Newsletter.

Schließe dich über 400 Gleichgesinnten an!

Regelmäßige Tools, Beiträge und News rund um das Thema Marketing – direkt in dein Postfach

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Älteste
Neuste Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen