Die 14 besten Transkriptionssoftware im Vergleich

Facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

📖 Inhaltsverzeichnis

Was ist Transkriptionssoftware?

Transkriptionssoftware wandelt Sprachaufzeichnungen in Text um. Dies kann mithilfe von Spracherkennungssystemen oder durch manuelle Eingabe erfolgen. Die Spracherkennung wird häufig für die Konvertierung von gesprochenem Wort verwendet, während manuelle Eingaben für die Umwandlung von geschriebenem Wort erforderlich sind.

Es gibt viele verschiedene Arten von Transkriptionssoftware auf dem Markt, aber nicht alle sind gleich gut geeignet für jede Art von Transkription. Bevor du dich für eine bestimmte Software entscheidest, solltest du daher überlegen, welche Art von Transkription du durchführen möchtest und welche Software am besten dafür geeignet ist.

Was früher größtenteils im wissenschaftlichen sowie filmischen Gebrauch genutzt wurde, wird nun auch von Content Creatorn größtenteils genutzt: Software die Audio- als auch Videoformate transkribiert.

Neben der zusätzlich gewonnenen Barrierefreiheit, erleichtert Transkriptionssoftware nicht nur die Analyse von Daten, sie erlaubt auch eine erweiterte Nutzung der Daten:

Welche Vorteile bietet Transkriptionssoftware?

Software um Transkriptionen zu erstellen bieten verschiedene Vorteile. Neben zusätzlichem Inhalt für Maschinen erreichst du auch zusätzlich mehr Nutzer*innen auf verschiedenen Kanälen. Die Vorteile habe ich dir hier nochmal etwas detaillierter zusammengefasst.

Mehr Inhalte für Suchmaschinen

Informationen in Textform erlauben einen Zugriff von Suchmaschinen auf den gewünschten Inhalt.
Will man seinen Content sichtbar machen, kommt man nicht an der Textform umher.

Vergrößerung des Publikums

Auch wenn Videos, insbesondere Kurzvideos das neue IT-Medium schlechthin zu sein scheinen, schauen min. 2/3 des Publikums dieses immer noch ohne Ton.
Um die Inhalte verständlich zu machen setzen einige Content Creator auf Gesten, andere erfolgreich auf Texte im Video.
Content wird heutzutage mehr konsumiert als genossen, auch ist die Aufmerksamkeitsspanne niedriger und so liest das Publikum lieber in Kombination mit dem Medium um so einen schnelleren Konsumfluss zu gewinnen.

Zugänglichkeit (Barrierefreiheit)

In puncto Barrierefreiheit denken die meisten an Aufzüge, Stufenlos und Blindenschriften. Im Internet sieht das anders aus:

Barrierefreiheit schließt sowohl Menschen mit und ohne Behinderungen als auch Benutzer mit technischen (Textbrowser oder PDA) oder altersbedingten Einschränkungen (Sehschwächen) sowie Webcrawler ein, mit denen Suchmaschinen den Inhalt einer Seite erfassen.
Statistisch gesehen sind Menschen mit Behinderungen überdurchschnittlich häufig im Internet und dabei auf spezielle Aufbereitung der Webangebote angewiesen, die über die übliche Darstellung hinausgehen, damit sie möglichst umfassend an der digitalen Welt teilhaben können.

 

Blinde und sehbehinderte Nutzer lassen sich Webseiten per Software vorlesen oder in Brailleschrift ausgeben, gehörlose oder schwerhörige Menschen, deren erste Sprache Gebärdensprache ist, benötigen auf sie zugeschnittene, besondere Darstellungsformen im Internet.

Und hier kommt Transkriptionssoftware zum Tragen.

Wofür können Transkripte eingesetzt werden?

Transkriptionssoftware kann für unterschiedlichste Zwecke eingesetzt werden. Hier habe ich dir mal zwei Anwendungsbeispiele herausgesucht. Natürlich kann die Liste noch um viele Beispiele erweitert werden.

Videos transkribieren

Cineasten kennen die Untertitel in Videos, welches nicht nur eine Vergrößerung des Publikums bedeutet, sondern auch den Inhalt verständlicher machen kann. Um einfach, schnell und kostengünstig Untertitel für deine Videos zu erzeugen, eignen sich Transkriptionssoftware also bestens.

Podcasts transkribieren

In Podcasts wiederum geht es darum, mit Transkription barrierefrei, als auch erfassbarer für Suchmaschinen zu werden. Meistens kannst du sogar direkt eine Audio-Datei (z.B. mp3) hochladen und das Tool wandelt deine Audio-Aufnahme automatisch in Texte um. Oft werden sogar unterschiedliche Personen erkannt und entsprechend aufgeteilt. 

Social-Media

Und auch beim Thema Social-Media können dir diese Tools weiterhelfen.
Plattformen wie z.B. LinkedIn empfehlen dir geradezu Untertitel mit einzubinden. Hier kannst du diese entweder manuell einbauen oder durch entsprechende Transkriptionssoftware erstellen lassen.

 

Ich empfehle dir hier immer die Untertitel-Datei (z.B. .srt) herunterzuladen und bei LinkedIn hochzuladen. So stellst du sicher, dass deine Untertitel auf jedem Bildschirm optimal dargestellt werden.

Wie funktioniert Transkriptionssoftware?

Transkriptionssoftware wandelt Audio- als auch Videodateien automatisch in lesbare Texte um. Bei einer automatischen Lösung kommt dabei Spracherkennungssoftware zum Tragen. Um zu erkennen, welche Transkriptionssoftware bei deinem Anwendungsfall besser wäre, stelle ich dir 14 Transkription-Tools vor und vergleiche diese untereinander.

Die 14 besten Transkriptions Tools im Vergleich

1. Otter.ai

Die 14 besten Transkriptionssoftware im Vergleich 1

Ob Meetings, im akademischen Bereich oder als um Dateien generell zugänglicher zu machen:

Otter.ai nutzt eine automatische Transkriptionssoftware welche auch in Echtzeit-Aufnahmen z.b. in  Zoom-Meetings das Audio transkribiert.

Es ist damit für 3 Benutzergruppen und Anwendungsszenarien geeignet: Die Akademiker*innen, bei Präsentationen und im individuellen Gebrauch.

Die Genauigkeit der Spracherkennung ist mit 80 – 95 % recht genau.

Neben der Transkription ist ein weiteres Feature das Erstellen von Smart Notes, welches Bilder, Sprecheridentifizierung und zusammenfassende Schlagworte beinhaltet.

Funktionen

  • vielseitig nutzbar mit IOS, Android und Web
  • Kann in Zoom, Google Meet und Dropbox integrierbar
  • Vertextung erfolgt in Microsoft Word, Power Point Präsentationen oder PDF Format.

Preise

Otter kann mit 600 Frei Minuten (10 stunden) pro Monat kostenlos genutzt werden, danach beginnt es mit 8,33 $ pro Monat für 6000 Minuten (100 stunden).


2. Type Studio

Die 14 besten Transkriptionssoftware im Vergleich 2

Type Studio richtet sich eher an Content Creator im Video-Bereich, sowie für die Nutzung für Social Media.

Der Workflow ist dabei ganz simpel: lade das Video in der Software hoch welche es für dich transkribiert, korrigiere gegebenenfalls den Text und editiere anschliessend das Video, um es für deine Zielgruppe anziehender zu machen.

Sowohl Videos als auch Audiodateien wie z.b. Podcasts als auch Zoom-Aufnahmen lassen sich dabei bearbeiten.

Neben Untertitel lassen sich damit aber auch ganze Artikel erstellen welche im Textformat erfolgen.

Funktionen

  • Video Bearbeitung wie schneiden, rotieren und umformatieren verfügbar
  • Untertitel in folgenden Sprachen verfügbar: Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Niederländisch, Holländisch, Dänisch, Finnisch, Schwedisch, Türkisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Tschechisch, Russisch, Mandarin, Kantonesisch, Koreanisch, Japanisch, Hebräisch, Arabisch (Saudi Arabien), Malaiisch, Indonesisch, Urdu, Hindi, Marathi, Tamil und Bengali
  • Neben der klassischen Videobearbeitung stehen auch Video Templates zur Verfügung

Preise

Es beginnt kostenlos mit 10 Minuten pro Monat, 1GB Speicher aber mit Type Studio Wasserzeichen auf deinem Video.

Dann gehts mit 12 $ pro Monat bis 36 $ pro Monat weiter, je nach dem welcher Tarif eher deinem Anwendungsfall entspricht.



3. Descript

Die 14 besten Transkriptionssoftware im Vergleich 3

Desript richtet sich ebenfalls an die Nutzung während Präsentationen und Live Calls, die Akademiker*innen, als auch die Kreativen.

Mit einer 95% genauen automatischen Transkription gehört es zu Recht in die engere Auswahl.

Neben der Nutzung im Video- und Podcast Bereich fällt dabei die Bildschirmaufnahme auf welche universell anwendbar ist. Sie nimmt auf, fügt Untertitel hinzu und lässt sich als Link sehr leicht teilen.

Funktionen

  • Podcast Bearbeitung und Transkription
  • Videobearbeitung beinhaltet Übergänge, Animationen, visuelle Elemente und Text.
  • Transkription unterstützt 22 Sprachen wie z.b. Spanisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Rumänisch, Malaiisch, Türkisch, Polnisch, Norwegisch, Ungarisch, Tschechisch, Schwedisch, Kroatisch, Finnisch, Dänisch, Holländisch, Slowakisch, Katalanisch, Litauisch, Slowenisch und natürlich Englisch

Preise

Descript beginnt mit 3 Stunden kostenlose Transkription, unbegrenzten Bildschirmaufnahmen aber mit Wasserzeichen.

Wer mehr will kann mit 12 – 24 $ pro Monat rechnen.


Für mehr als 10 Benutzer im Team solltest du Descript direkt kontaktieren.


4. Happyscribe

Die 14 besten Transkriptionssoftware im Vergleich 4
Happyscribe kommt im Vergleich zu den vorherigen Kandidaten recht karg daher.
Neben Transkription von deinem Audiomaterial gibt es lediglich die Untertitelung.
Die Genauigkeit der automatischen Transkription beträgt dabei 85%.
Es können jedoch professionelle Transkriptor*innen hinzugefügt werden von Happyscribe.
Gleiches gilt bei der Untertitelung:
Es gibt von Happyscribe einen speziellen Untertitel Editor als auch einen professionellen Untertitelungsservice welcher in weniger als 24 Stunden die Untertitel bereit stellt.

Funktionen

  • Automatische Transkription und Untertitelung
  • Professioneller Transkription- und Untertitelungsservice
  • Unterstützte Sprachen: Afrikaans, Albanisch, Amharisch, Arabisch, Armenisch, Aserbaidschanisch,Baskisch, Birmanisch, Bosnisch, Bulgarisch, Deutsch (Deutschland und Österreich), Dänisch, Englisch (USA, Vereinigtes Königreich, Kanada und Australien), Estnisch, Filipino, Finnisch, Französisch, Galizisch, Georgisch, Griechisch, Hebräisch, Indonesisch, Isländisch, Italienisch, Japanisch, Javanisch, Kantonesisch, Katalanisch, Khmer, Koreanisch, Kroatisch, Laotisch, Lettisch, Litauisch, Malaiisch, Mandarin, Mazedonisch, Mongolisch, Nepalesisch, Niederländisch, Norwegisch, Persisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Serbisch, Sinhala, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Suaheli, Sudanesisch, Tamilisch, Thailändisch, Tschechisch, Ukrainisch, Ungarisch, Usbekisch, Vietnamesisch, Zulu

Preise

Bei Happyscribe gibt es kein kostenloses Paket.

Die automatische Transkriptionssoftware beginnt bei 20 cent pro Minute, die professionelle Transkription bei 3 € pro Minute.

Die automatische Untertitelungssoftware beginnt ebenfalls bei 20 cent pro Minute und der professionelle Untertitelungsservice kostet 3,50 € Pro Minute.



5. Rev

Die 14 besten Transkriptionssoftware im Vergleich 5

Rev ist auf den ersten Blick ähnlich wie Happyscribe mit einer automatischen als auch professionellen Transkription und Untertitelung verfügbar für Audio- und Videomaterial.

Doch sind die Sprachen nicht so umfangreich wie bei Happyscribe und die automatisierte Transkription ist mit 90% Genauigkeit höher.

Außerdem besitzt es eine Live-Untertitelung für Zoom.

Rev hat sich dabei für den Individuellen Bedarf als auch für den Bedarf bei Firmen mit ihrem Service positioniert.

Funktionen

  • Live Untertitelung für Zoom aber nicht für andere Programme
  • Automatische und professionelle Transkription und Untertitelung
  • Unterstützte Sprachen: Spanisch, Hindi, Chinesisch, Französisch, Holländisch, Deutsch, Russisch, Italienisch, Tschechisch, Polnisch, Arabisch, Portugiesisch, Türkisch, Japanisch und Koreanisch

Preise

Bei Rev gibt es leider ebenfalls keine kostenlose Variante.

Die automatische Transkription beginnt bei 0,25 $ pro Minute, der professionelle Transkriptionssoftware ist mit 1,50 $ aber günstiger als z.b. Happyscribe


Die Preise für die übersetzte Untertitelung beginnt je nach Sprache bei 5 $ bis zu 12 $ pro Minute.



6. Amberscript

Die 14 besten Transkriptionssoftware im Vergleich 6
Wenn man keine Life Untertitelung für Zoom benötigt und mehr Sprachen als z.b. Rev sie hergibt ist man bei Amberscript besser aufgehoben.
Amberscript hat sich auf Untertitelung und Transkription fokussiert.
Dabei können sowohl Audio- als auch Videodateien transkribiert werden.
Optional sind Zeitstempel und Sprecher*in Kennung.
Unterstützt werden 39 Sprachen.
Der profesionelle Service wird von Muttersprachler*innen bereit gestellt.

Funktionen:

  • Automatische Transkription und Untertitelung in 39 Sprachen: Englisch (Vereinigtes Königreich, Australien, USA und Kanada); Dänisch, Holländisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Norwegisch, Portugiesisch, Spanisch, Schwedisch, Arabisch (Saudi Arabien), Indonesisch, Bengalisch, Bulgarisch, Katalanisch, Chinesisches Mandarin, Farsi, Galizisch, Hebräisch, Griechisch, Hindi, Ungarisch, Japanisch, Koreanisch, Litauisch, Nepalesisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Türkisch, Ukrainisch, Urdu (Indien und Pakistan)
  • Professioneller Transkription- und Untertitelungsservice in 11 Sprachen
  • Übersetzungsservice in 11 Sprachen verfügbar

Preise

Es gibt eine 10 minütige kostenlose Testversion der automatischen Software für Transkripte und Untertitel

Danach beginnt es mit 20 € pro stunde oder einer Abo-Variante,welche 56 € im Monat kostet und 5 Stunden beinhaltet.



7. Nuance Dragon Naturally Speaking

Die 14 besten Transkriptionssoftware im Vergleich 7

Dragon Naturally Speaking ist eine pure Software Lösung in Form einer Spracherkennungs-Software.

Vermarktet wird es unter dem Namen Dragon und je nach Benutzergruppe (z.b. dragon professional Individual)

Die Software läuft auf Windows ab Windows XP und auch Linux User können mittels Wine die Software nutzen, sowie Mobilnutzer von Android und IOS.


Zwar gibt es Dragon auch für Privatkunden allerdings spezialisiert sich das Unternehmen eher auf Geschäftsanwender*innen welche z.b. aus dem Gesundheitswesen als auch juristischen Bereich kommen.

Funktionen

  • Spracherkennungssoftware für das Gesundheitswesen, für Finanzdienstleistungen, Telekommunikation, Einzelhandel und Behörden
  • Software ist in Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch und Japanisch verfügbar
  • Sehr hohe Genauigkeit von 98%

Preise

Die Mobilversion lässt sich für eine Woche kostenlos nutzen anschliessend geht es in ein Monatsabo von 15 € über. Die Software für den Desktop kostet einmalig 199 €.


Für den beruflichen Nutzen erfolgt eine Preisauskunft erst nach Anfrage und je nach Anwendungsbereich.


8. Transcribe

Die 14 besten Transkriptionssoftware im Vergleich 8
Auch wenn Transcribe erst wie eine Anwendung daher kommt welche „nur“ Audio transkribiert, wird auch Video unterstützt.
Ansonsten ist die Anwendung erstaunlich minimalistisch und eher für den Privatanwender gedacht der selbst transkribiert oder eine automatische Transkription von einer Software benötigt.
Kleiner Fun Fact: Die Firma Wreally LLC von denen das Programm Transcribe ist, liegt in Houston bei Texas.

Funktion

  • Eigene Transkripte können mittels Schrift als auch im Diktat verfasst werden
  • Untertitel für Video
  • Automatische Zeitstempel und Sprecher*in Nennung

Preise

Je nach Anwendungsbereich gibt es für die eigene Transkription in Transcribe eine kostenlose 1 wöchige Testphase welche danach 20 $ pro Jahr kostet. 

Benötigt man allerdings Untertitel für Videos zahlst du den Preis für die automatisierte Transkription welcher ebenfalls bei 20 $ pro Jahr liegt.



9. Trint

Die 14 besten Transkriptionssoftware im Vergleich 9
Auch Trint ist ein purer Transkriptionsservice.
Dabei kann man ein Video oder eine Audio-Datei in Trint hochladen welche dann automatisiert mit der Transkription beginnt. Das Resultat lässt sich dann ähnlich wie beim Recherchieren von Quellen bearbeiten: Markieren, Notizen machen und unterstreichen.
Was erst nach einer klassischen Anwendung für Student*innen klingt gibt es in der Form von Trint auch für Firmen.

Funktion

  • Transkripte von Videos und Audio-Dateien
  • Klassische Bearbeitung inklusive Zeitstempel und Sprecher*in-Nennung
  • Teilen-Funktion des Transkripts welcher sich für Teams gut eignet

Preise

Trint kommt mit einer einwöchigen kostenlosen Testphase daher, anschliessend werden 44 € pro Monat fällig welche je nach Anwendungsbereich auf 52 € pro Monat gehen kann.



10. Express Scribe

Die 14 besten Transkriptionssoftware im Vergleich 10

Der Helfer für alle welche Transkriptionen als Dienstleistungen anbieten!

Express Scribe ist eine Transkriptionssoftware sowohl für Mac als auch für Windows und unterstützt die Steuerung per professionellem Fußschalter.

Aber auch Anwender welche beruflich Transkriptionen von ihren Aufnahmen benötigen(z.b. Medizinische und juristische Aufnahmen) sind bei der Anwendung gut aufgehoben.

Ebenfalls möglich ist das Transkribieren von Videos.

Funktionen

  • unterstützt tragbare Aufnahmegeräte, um Audio schnell zu übertragen
  • Kann mit Dragon Naturally Speaking verwendet werden
  • Unterstützt Microsoft Word, Corel Wordperfect, Lotus wordpro

Preise

Es gibt eine kostenlose Version, welche allerdings Werbung enthält.

Will man seine Ruhe davor haben werden 80 – 99 $ fällig.



11. Sonix.ai

Die 14 besten Transkriptionssoftware im Vergleich 11
Sonix.ai reiht sich in die Liste der automatisiert-only Transkriptionssoftware ein.
Mit über 38 Sprachen und Dialekte in Transkription und Übersetzung(!) ist es eines der am weit gefächerten Programme was die Sprachauswahl anbelangt.
Dabei können Transkripte innerhalb des Browsers als auch in der App erstellt werden.

Funktionen

  • unterstützt über 38 Sprachen: Arabisch, Armenisch, Bulgarisch, Katalanisch, Kantonesisch, Mandarin, Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Holländisch, Englisch (USA, Vereinigtes Königreich, Kanada und Australien), Finnisch, Französisch, Deutsch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Ungarisch, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Litauisch, Lettisch, Malaiisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Schwedisch,Thailändisch, Türkisch, Ukrainisch, Vietnamesisch.
  • Text Exporte in DOCX, TXT und PDF format.
  • Untertitel werden im SRT oder VTT Format exportiert

Preise

Sonix.ai gibt dir eine 30 minütige kostenlose Testversion.

Ansonsten werden Preise je nach Nutzung zwischen 5 und 10 $ pro Stunde fällig.



12. Audext

Die 14 besten Transkriptionssoftware im Vergleich 12
Audext ist der einfachste Kandidat von der gesamten Liste.
Dabei wird keine Software oder dergleichen installiert, du registrierst dich auf der Homepage von audext.com , lädst dort deine Audio-Datei oder Video hoch und lässt es dort dann transkribieren und erhält deine Transkription in einem DOC oder TXT Format.
Einfacher geht es nicht!

Funktionen

  • Automatische Transkription
  • Professioneller Transkriptionsservice
  • 24/7 Kundenservice

Preise

Es gibt von Audext 30 kostenlose Testminuten für 7 Tage, danach kostet bei einer automatischen Transkription 5 $ + 30 $ Monatsgebühr.



13. Maestrasuite

Die 14 besten Transkriptionssoftware im Vergleich 13
Von allen Anbietern ist Maestrasuite die Anwendung welche die meisten Sprachen anbietet.
Wer professionellen Service benötigt, welcher nicht automatisiert ist, ist dort an der falschen Adresse.
Dafür aber Firmen,YouTuber und Podcaster, welche ihren Content global haben möchten.

Funktionen

  • Übersetzungen in über 50 Sprachen
  • Automatische Voiceover Funktionen in über 35 Sprachen
  • Automatische Transkriptionen und Untertitel in über 75 Sprachen

Preise

Zwar gibt es keine kostenlose Testphase, aber es beginnt vergleichsweise günstig mit 10 $ pro Stunde, sowie eine Abo-Variante welche 19 $ pro Benutzer inklusive 5 $ pro Stunde kostet.



14. Google Docs

Die 14 besten Transkriptionssoftware im Vergleich 14

Zwar ist Google Docs eher für die Bearbeitung von Dokumenten vorgesehen, aber auch hier lässt sich via Diktat transkribieren. Genauer gesagt: Web( genauer gesagt chrome) only und kostenlos. Dafür muss lediglich das Mikrofon angeschaltet werden. Auch sind Sprach-Befehle möglich.

Aber Achtung: Sprach-Befehle sind nur in Englisch möglich.

Wer einen Mac hat kann mittels Bedienungshilfen das ganze auch auf Deutsch möglich machen. IOS Benutzer haben die Diktierfunktion mit Sprach-Befehl ebenfalls inbegriffen.

Fazit: Diese Tools sparen dir sehr viel Zeit!

Mit dem richtigen Tool zum Transkribieren deiner Audio- und Video-Dateien sparst du dir sehr viel Zeit, gerade bei längeren Formaten. Zwar sind die Ergebnisse, je nach Qualität, nicht perfekt. Dennoch geht das Überarbeiten meist schneller als die komplett manuelle Erstellung.

Die besten kostenlose Transkriptionssoftware ...

…ist abhängig vom Anwendungsfall.

Die meisten puren Transkriptionsprogramme haben eine kostenlose Testphase, bedenkt man den Funktionsumfang ist man mit diesen 3 Varianten besser aufgehoben:

Otter, Typestudio und Descript.

Auch wenn Google Docs via Diktat transkribieren lässt und somit der einzige wirklich komplett kostenlose Kandidat neben Nuance hier ist, ist der Funktionsumfang und Anwendungsbereich nicht mit den restlichen Programmen zu vergleichen.

Kostenloser Tool-Newsletter

Mein regelmäßiger (und natürlich kostenloser) Newsletter versorgt dich regelmäßig mit neuen Tool-Vorstellungen und relevanten Neuigkeiten und Content–Empfehlungen für Marketer.

Bereits über 1.6000 Abonnent*innen erhalten regelmäßig neue Tool-Vorstellungen und Updates!

Die neusten Tools aus meinem Verzeichnis

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Über den Autor

Hey, ich bin Jens Polomski, Blogger, LinkedIn Content Creator und Online-Marketing Freelancer.

Hier dreht sich alles um den Einsatz der richtigen Tools für dein Marketing sowie aktuelle Themen rund zum Thema Online-Marketing.


Mein Tool-Newsletter

In meinem kostenlosen Newsletter (1.600+ Abos) bekommst du noch mehr Tools & Tipps.

0
Was ist deine Meinung dazu? Hier kannst du kommentieren!x

Tool-Anfrage

Du suchst nach dem richtigen Tool? Ich helfe dir dabei!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner