ChatGPT – der wohl mächstiste KI-Chatbot

Twitter
LinkedIn
E-Mail
WhatsApp

📖 Inhaltsverzeichnis

Was ist ChatGPT?

ChatGPT basiert auf GPT-3.5, einem Sprachmodell, das mithilfe von Deep Learning menschenähnlichen Text erzeugt. Während das ältere GPT-3-Modell nur Textaufforderungen aufnahm und versuchte, diese mit seinem eigenen generierten Text fortzusetzen, ist ChatGPT viel schlauer. Es ist viel besser in der Lage, detaillierte Texte zu generieren und kann sogar Gedichte verfassen. Eine weitere einzigartige Eigenschaft ist das Gedächtnis. Der Bot kann sich an frühere Kommentare in einer Unterhaltung erinnern und sie dem Benutzer wiedergeben.  Neben Antworten auf sehr viele Fragen kannst du mit ChatGPT z.B. Code schreiben, Probleme lösen, Texte schreiben, Ideen bekommen und noch so viel mehr …

Obwohl die Technologie noch sehr neu ist, gibt es bereits erste Tools, die durch das neue Modell von OpenAI enstanden sind. Aber nicht nur ChatGPT-Tools gibt es neuerdings, auch eine Zapier Integration für OpenAI (also GPT und DALL-E) wurde veröffentlicht.

ChatGPT über sich selbst

Fragt man ChatGPT „Was bist du“ bekommt man übrigens folgende Antwort:

Ich bin Assistant, ein großes Sprachmodell, das von OpenAI trainiert wurde. Mein Hauptzweck ist es, Menschen dabei zu helfen, Fragen zu beantworten und Informationen zu liefern, sowie Gespräche zu führen. Ist es etwas Bestimmtes, das du wissen möchtest? Lass mich dir gerne weiterhelfen.

Auf Nachfrage erzählt ChatGPT sogar etwas mehr über die genaue Funktionsweise:

Gerne. Als großes Sprachmodell bin ich dafür ausgelegt, menschenähnliche Konversationen zu führen und auf Fragen zu antworten. Dazu verwende ich eine Kombination aus maschinellem Lernen und natürlicher Sprachverarbeitung, um die Anfragen und Anweisungen, die ich erhalte, zu verstehen und darauf zu reagieren. Meine Antworten basieren auf den Informationen, die mir zur Verfügung stehen, und ich tue mein Bestes, um präzise und hilfreiche Antworten zu liefern. Wenn du irgendwelche Fragen zu meiner Funktionsweise hast, zögere bitte nicht, sie mir zu stellen. Ich werde mein Bestes tun, um dir zu helfen.

ChatGPT Nachfrage erobert das Internet

chatgpt-nachfrage

ChatGPT ging so schnell viral wie kaum ein anderes Tool oder Technologie. OpenAI meldete, dass ChatGPT in nur 5 Tagen 1 Million Nutzer erreicht hat. Die Suchanfragen nach ChatGPT stiegen in die Höhe und übertrafen die Suchanfragen nach „lensa“, einer anderen KI-App, die diese Woche Wellen schlug.

Was kann ChatGPT?

ChatGPT kann Fragen auf die unterschiedlichsten Fragen geben, Probleme lösen, Programmiercode erstellen und korrigieren, Texte umschreiben und übersetzen, Songtexte, Gedichte oder andre kreative Texte schreiben und noch so viel mehr.

Irgendwie fühlt sich ChatGPT fast wie die „bessere Google Suche“ an. Es kann aber auch neue Inhalte erstellen, vorhandene Inhalte (wie z.B. Songtexte) für dich anpassen oder sogar für dich programmieren.

Außerdem kann der Chatbot auf alle Aspekte von vorherigen Antworten eingehen. Du musst also nicht jede neue Frage komplett formulieren.

Noch kann ChatGPT leider nur Text generieren und eignet sich noch nicht zum Erstellen von KI-Bildern (dafür gibt es aber zum Glück noch mehr Tools). Wenn hier aber DALL-E und ChatGPT zusammenarbeiten würden, wäre dies eine sehr spannende Kollaboration.

Beispiele für ChatGPT

Natürlich solltest du ChatGPT auch einmal selbst ausprobieren. Hier habe ich jedoch einmal einige faszinierende Beispiele erzeugt und als Screenshot angehängt. Mit den richtigen ChatGPT Befehlen, kannst du sehr einfach ähnliche Ergebnisse erzielen.

Einige Beispiele, wobei dir ChatGPT richtig gute Ergebnisse liefert sind:

  • Geschichten, Gedichte, Songtexte schreiben oder umformulieren lassen (basierend auf echten Dingen)
  • Jede fachliche Frage beantworten lassen
  • Programmiercode erstellen
  • Komplexe Themen besprechen und mit jeder Frage auf bisherige Inhalte eingehen
  • Prompts für KI-Bilder generieren
  • Was dir sonst noch so einfällt …

ChatGPT Beispiele zum selbst ausprobieren

Schreib mir bitte 10 Google Ads Überschriften, welche eine Reise nach Dublin bewerben

Python Scripte erstellen

Schreib mir ein Pyhton Script, mit dem ich GPT-3 nutzen kann.

Das Ende von TV-Serien

Erzähle mir ein neues Ende von „Friends“

ChatGPT - der wohl mächstiste KI-Chatbot 3

Content Themen finden

Welche 10 Blogartikel könnte ich zum Thema LinkedIn schreiben?

Vorherige Antworten aufgreifen

Schreibe mir mehr zu Punkt 2 …

ChatGPT selbst ausprobieren

Unter https://chat.openai.com/ kannst du ChatGPT gerade komplett kostenlos testen. Die ist aber lediglich eine Vorschau und ist noch nicht in einem finalen Stadium. Trotzdem macht es schon echt viel Spaß und ist erschreckend gut. Aber Vorsicht: Es macht süchtig!

Die neusten Tools aus meinem Verzeichnis

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Älteste
Neuste Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Jens Polomski Portrait

Über den Autor

Hey, ich bin Jens Polomski, Blogger, LinkedIn Content Creator und Online-Marketing Freelancer.

Hier dreht sich alles um den Einsatz der richtigen Tools für dein Marketing sowie aktuelle Themen rund zum Thema Online-Marketing.


Mein Tool-Newsletter

In meinem kostenlosen Newsletter (2.500+ Abos) bekommst du noch mehr Tools & Tipps.

2
0
Was ist deine Meinung dazu? Hier kannst du kommentieren!x

Mein Tool-Newsletter 🛠️

Die neusten Tools, Trends und Content-Empfehlungen kuratiere ich in meinem kostenlosen Newsletter!

4 gute Gründe für meinen Newsletter

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner