GPT-3 & DALL-E mit Zapier verbinden

Twitter
LinkedIn
E-Mail
WhatsApp
GPT-3 & DALL-E mit Zapier verbinden 1

Yeah! Ab sofort kannst du mit dem No-Code-Tool Zapier und der API von OpenAI nicht nur KI-Bilder generieren, sondern auch Texte durch KI erstellen lassen. Durch diese Integration werden nicht nur unzählige neue kreative Möglichkeiten geschaffen, sondern ermöglicht auch die Nutzung dieser Technologie zu einem sehr günstigen Preis.

Zapier ermöglicht es dir ab sofort, OpenAI mit anderen beliebten Apps zu verbinden, um Arbeitsabläufe zu automatisieren und Zeit zu sparen. Zapier bietet eine Möglichkeit, OpenAI über API-Schlüssel zu authentifizieren, und ermöglicht es dir, Integrationen zwischen OpenAI und anderen Apps ohne Programmierkenntnisse zu erstellen. Mögliche Anwendungsfälle für Zapier und OpenAI sind das Generieren von E-Mails, Rezepten und Blog-Beiträgen sowie das Einrichten von Landing Pages und Formularen für die Benutzereingabe. Zapier hat OpenAI im Dezember 2022 offiziell integriert.

📖 Inhaltsverzeichnis

Zapier mit GPT-3 verbinden

GPT-3 & DALL-E mit Zapier verbinden 2

Nun kannst du mit Zapier und der GPT-3 Integration von OpenAI direkt in deinen vorhandenen Zapier-Zaps automatisch KI-Texte erzeugen lassen. Hierzu wählst du eins der verschiedenen Modelle aus und definierst deine Eingabe. Wenn für dich Qualität im Vordergrund steht, würde ich hier zu „text-davinci-003“ tendieren, da du hier GPT-3.5 nutzen kannst. Dies ist (zum aktuellen Zeitpunkt) das beste Modell und wird auch bei ChatGPT eingesetzt.

Du kannst in diesem Schritt der KI also ganz klare Anweisungen geben, welche Art von Texten erzeugt werden sollen. Durch die zahlreichen Integrationen von Zapier kannst du hiermit also Input aus den verschiedensten Apps integrieren und somit beispielsweise neue Einträge aus einem Google Sheet automatisch über GPT-3 anreichern lassen. Dies ist aber natürlich nur eine von über 5.000 Zapier-Integrationen.

Zapier mit DALL-E verbinden

GPT-3 & DALL-E mit Zapier verbinden 3

Und auch DALL-E (die KI um Bilder zu erzeugen) kannst du mittels Zapier integrieren. Ähnlich wie bei der GPT-Anbindung wählst du hier den Befehl aus und kannst zusätzlich noch die Menge an Bildern (1-10) sowie die Größe (maximal 1024 x 1024 pixel) auswählen.

Das Ergebnis ist eine oder halt mehrere Bilder, die du per URL aufrufen kannst und natürlich beliebig weiterverarbeiten kannst. Die Ergebnisse sind (wie nicht anders zu erwarten) sehr gut und so lassen sich beispielsweise passend zum Text, entsprechende Bilder generieren und damit Blogbeiträge automatisieren. Natürlich solltest du dich aber nicht blind auf die Qualität der Texte verlassen und lieber noch einmal drüber lesen. 

Was kosten DALL-E Bilder?

Die Kosten für DALL-E Bilder sind erstaundlich günstig. So zahlst du direkt über OpenAI lediglich 0.02$ (2 cent) pro Bild in maximaler Auflösung (1024×1024). Bei geringerer Auflösung geht der Preis sogar bis auf 0.016$ pro Bild herunter. 

GPT-3 & DALL-E mit Zapier verbinden 4

Was kostet GPT-3 Texte?

Texte, welche direkt mit GPT-3 erzeugt werden, sind sogar noch günstiger als Bilder. So zahlst du für 1.000 tokens (die Einheit von OpenAI) lediglich 0.02$ (2 cent).  Dies gilt für das am weitesten entwickelte Davinci-Modell, günstigere Preise sind mit anderen Modelle erreichbar. Hier gehtes sogar bis zu 0.0004$ pro 1.000 token herunter. 

Die Preise gelten pro 1.000 Token. Du kannst dir die Token als Wortteile vorstellen, wobei 1.000 Token etwa 750 Wörtern entsprechen. Für einen Euro kannst du also etwa 37.500 Wörter generieren.

GPT-3 & DALL-E mit Zapier verbinden 5

Was ist bzw. wird der Wert von Texten sein?

Natürlich ist GPT-3.5 gerade überall gehyped, aber definitiv noch nicht perfekt. Bei diesen Preisen, welche ja auch ziemlich konkret auf Wörter berechenbar ist, stellt sich mir die Frage, was geschriebene Worte eigentlich noch für einen Wert besitzen.

Wird man also in Zukunft jeden Text im Web hinterfragen müssen und das Gefühl haben, dass viel Content nur über eine Maschine erzeugt ist? Und ist dies dann eigentlich gut oder schlecht?

Make Integration von Neuroflash

Wenn du vielleicht einer ein Fan von Make (früher Integormat) bist, kannst du mit der Integration von Neuroflash ähnliche Dinge umsetzen. Hier hat das Team von Neuroflash auch schon einiges an Vorarbeit geleistet, um über verschiedene Templates entsprechende Anwendungsfälle zu erstellen.

Der Nachteil ist hier jedoch, dass du (bisher) keine Bilder generieren kannst und die Preise im Vergleich zu der direkten Anbindung über OpenAI natürlich teurer sind.

Wie kann man OpenAI mit Zapier verbinden?

Um OpenAI mit Zapier zu verbinden, kannst du die API von OpenAI nutzen und diese mit Zapier authentifizieren. Dies ermöglicht es dir, Integrationen zwischen OpenAI und anderen Apps ohne Programmierkenntnisse zu erstellen und Arbeitsabläufe zu automatisieren.

Welche Möglichkeiten gibt es, GPT-3 und DALL-E in Zapier zu nutzen?

Mit Zapier und der GPT-3 Integration von OpenAI kannst du direkt in deinen vorhandenen Zapier-Zaps automatisch KI-Texte erzeugen lassen. Du kannst aus verschiedenen GPT-3 Modellen auswählen und deine Eingabe definieren, um genau die Art von Texten zu erzeugen, die du benötigst. Auch die Nutzung von DALL-E ist möglich, bei der du die Menge an Bildern und die Größe auswählen kannst, um passende Bilder zu generieren.

Die neusten Tools aus meinem Verzeichnis

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Jens Polomski Portrait

Über den Autor

Hey, ich bin Jens Polomski, Blogger, LinkedIn Content Creator und Online-Marketing Freelancer.

Hier dreht sich alles um den Einsatz der richtigen Tools für dein Marketing sowie aktuelle Themen rund zum Thema Online-Marketing.


Mein Tool-Newsletter

In meinem kostenlosen Newsletter (2.500+ Abos) bekommst du noch mehr Tools & Tipps.

0
Was ist deine Meinung dazu? Hier kannst du kommentieren!x

Mein Tool-Newsletter 🛠️

Die neusten Tools, Trends und Content-Empfehlungen kuratiere ich in meinem kostenlosen Newsletter!

4 gute Gründe für meinen Newsletter

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner