5 KI-Tools für die Podcast-Erstellung

Twitter
LinkedIn
E-Mail
WhatsApp
KI-Tools für die Podcasterstellung

Im Podcast-Bereich haben sich eine Reihe von KI-Lösungen etabliert, die die Erstellung und Produktion deiner Audioformate deutlich verbessern und teilweise sogar verkürzen können.

 

Von der Optimierung der Audioqualität über die Automatisierung von Transkriptionen bis hin zur gezielten Vermarktung deiner Podcasts – lerne verschiedene KI-Anwendungen kennen, die sowohl für erfahrene Podcaster als auch für Neulinge in der Podcast-Produktion eine echte Arbeitserleichterung darstellen können.

 

Erfahre, wie die vorgestellten KI-Tools dich bei deinem Podcast unterstützen.

📖 Inhaltsverzeichnis

Welche Rolle spielen KI-Tools bei der Podcast-Produktion?

Du kannst KI-Tools auf verschiedene Weise beim Podcasting nutzen: Es gibt KI-Tools, die das Marketing für dich übernehmen, dir die Produktion erleichtern oder dich bei der Optimierung deiner Workflows unterstützen. So wandelt ein KI-Tool gesprochene Inhalte durch automatische Transkription in Text um oder verbessert die Qualität deines Audios durch Rauschunterdrückung.

 

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz bietet dir also für deinen Podcast zahlreiche Funktionen, die die Erstellung und viele weitere Aspekte des Podcastings einfacher und schneller machen.

Welche Arten von KI-Tools für Podcasts gibt es?

KI-Tools, die du für deinen Podcast nutzen kannst, können dich in vielen verschiedenen Bereichen unterstützen. Überlege dir bei der Auswahl des KI-Tools, wo und wie dich die künstliche Intelligenz unterstützen soll. Folgende Möglichkeiten kommen in Frage.

Spracherkennungsalgorithmen

Setze auf moderne Spracherkennungsalgorithmen, die Audiomaterial in Text umwandeln können und dir damit auch die Transkription erleichtern. Diese Automatisierung erspart dir eine Menge Arbeit, die du für andere Aspekte deines Podcasts nutzen kannst. 

Echtzeit-Transkription

Du willst dich noch stärker von KI unterstützen lassen? Dann ist ein Tool für die Echtzeit-Transkription genau richtig. Neben der reinen Transkription können diese Softwarelösungen dir auch Notizen erstellen und Zeitstempel mitprotokollieren. Das ist praktisch, wenn du später auf bestimmte Zitate aus deiner Aufnahme zurückgreifen möchtest, denn mit Zeitstempel sind sie leichter zu finden. Und die Erstellung von Kapitelmarken ist damit auch schon so gut wie erledigt.

Rauschunterdrückung oder -entfernung

Die Audioqualität spielt bei Podcasts eine sehr wichtige Rolle. Bei der Aufnahme können jedoch unerwünschte Hintergrundgeräusche wie Brummen, Klicken oder Rauschen auftreten. Mithilfe eines KI-basierten Tools kann das Rauschen automatisch entfernt und das Audiomaterial verbessert werden.

Audio-Mastering

Auch für das Audio-Mastering, bei dem deine Audiodatei für die Verbreitung auf verschiedenen Plattformen aufbereitet wird, gibt es KI-Lösungen. Die künstliche Intelligenz analysiert deine Audiodatei und optimiert die Lautstärke, gleicht Frequenzen aus und verbessert insgesamt die Klangqualität der Aufnahme. So kannst du die Bearbeitungszeit deutlich verkürzen und gleichzeitig die Qualität deines Podcasts verbessern.

Die Vorteile von KI-Tools für die Podcast-Erstellung

In den vorangegangenen Abschnitten habe ich bereits einige Vorteile – wie die Verbesserung der Audioqualität – von KI-Tools für die Podcast-Produktion erwähnt. Es gibt aber noch weitere Vorteile, auf die ich kurz eingehen möchte.

Verbesserte Arbeitsabläufe

Durch den Einsatz von KI-Tools optimierst du die Prozesse, die du bei der Aufnahme einer Podcast-Episode immer wieder durchläufst. Die Tools nehmen dir aber nicht mehr nur einzelne Aufgaben ab, sondern unterstützen dich auch bei der Planung und Distribution der Podcastfolgen oder bei der Entwicklung einer passenden Marketingstrategie, mit der du deinen Podcast noch besser bewerben kannst.

Personalisierung

Lass deine Inhalte in verschiedene Sprachen übersetzen und transkribieren. So erreichst du nicht nur ein nationales, sondern vielleicht sogar ein internationales Publikum – du kannst deine Ideen im Podcast mit viel mehr Menschen teilen. KI-Tools können dir neben diesen Aufgaben auch dabei helfen, passende Inhalte für die Bewerbung deines Podcasts zu erstellen und dabei die Interessen deiner Zielgruppe zu berücksichtigen.

Synthetische Stimmen

Du kannst dir keinen professionellen Sprecher leisten oder möchtest deine Stimme nicht für deinen Podcast einsetzen? Dann nutze ein KI-Tool und lass künstliche Intelligenz für dich sprechen. Bei der Vielzahl an Sprachoptionen ist es mittlerweile sehr einfach, eine passende Stimme zu finden.

Wie kann eine Podcast-Produktion mit KI ablaufen?

Der Prozess der Podcast-Erstellung mit Künstlicher Intelligenz kann sehr unterschiedlich von dir gestaltet und strukturiert werden. Denn es kommt ganz darauf an, an welchen Stellen der Produktion du mit KI arbeiten willst. Anhand des folgenden (beispielhaften) Prozesses zeige ich dir, wo sich diese Tools sinnvoll einsetzen lassen.

1. Themenfindung und Skripterstellung

KI-gestützte Recherche mit Perplexity AI

KI-gestützte Recherche

Ein KI-Tool kann für dich aktuelle Trends, beliebte Themen und häufig gestellte Fragen in den sozialen Medien und Suchmaschinen analysieren, um relevante Themen für deinen Podcast zu identifizieren.

Tools: Perplexity AI, ChatGPT

Automatisierte Skripterstellung

Mithilfe von KI-gestützten Textgeneratoren kannst du dir ein Grundgerüst für dein Skript erstellen lassen. Dazu gehören beispielsweise das Erstellen von Intro- und Outro-Texten oder die Formulierung passender Interviewfragen.

Tools: ChatGPT, neuroflash, Jasper, WondercraftAI

2. Aufnahme

KI-gestützte Sprachaufnahme mit Rauschunterdrückung mithilfe von Podcastle

KI-unterstützte Sprachaufnahme

Ein KI-basiertes Tool hilft dir dabei, die Sprachqualität zu verbessern, indem es Hintergrundgeräusche reduziert und die Tonqualität anpasst.

Tools: Podcastle, Wondercraft AI

3. Schnitt und Nachbearbeitung

Sounddesign mit Kollio.ai

Automatische Transkription

Mithilfe eines passenden KI-Werkzeugs kannst du aufgenommene Audiodateien schnell in Text umwandeln – eine enorme Arbeitsentlastung bei der Postproduktion.

Tools: Koolio.ai, Podcastle

Bearbeitung und Schnitt

KI-Tools erkennen automatisch Pausen, Füllwörter oder andere Fehler und können diese aus dem Audio entfernen.

Tools: Koolio.ai, Wondercraft AI, LOVO, Podcastle

Sounddesign

KI-Tools können die Daten über dein Publikum analysieren und dir Empfehlungen geben, wann und wo dein Podcast am besten veröffentlicht werden sollte.

Tools: Koolio.ai, LOVO

4. Veröffentlichung und Vermarktung

Veröffentlichung von Podcastfolgen auf mehreren Plattformen gleichzeitig mit Podcastle.

Zielgruppenanalyse

KI-Tools können die Daten über dein Publikum analysieren und dir Empfehlungen geben, wann und wo dein Podcast am besten veröffentlicht werden sollte.

Tools: Castmagic

Automatisiertes Marketing

KI-gestützte Tools übernehmen für dich die Veröffentlichung deiner Podcast-Episoden über mehrere Plattformen hinweg. Du erstellst mit ihrer Hilfe automatisierte Marketingkampagnen und Inhalte, die du auf den bevorzugten Kanälen deines Zielpublikums automatisch veröffentlichen lässt.

Tools: Podcastle, Castmagic

5. Feedback und Verbesserung

Analyse von Feedback mit Castmagic

Analyse des Hörerfeedbacks

Lass eine KI-Software Feedbacks und Bewertungen analysieren, um Einblicke in die Vorlieben und Abneigungen deines Publikums zu gewinnen. Nutze die Erkenntnisse, um deinen Podcast zu verbessern.

Tools: Castmagic

5 KI-Tools für die Podcast-Produktion im Detail

Du kennst nun die vielfältigen Möglichkeiten und Vorteile von KI-Tools, die du für deinen Podcast nutzen kannst. Im Folgenden lernst du fünf KI-Tools kennen, die dir beim Podcasting Zeit sparen und die Qualität des Endergebnisses verbessern können.

Wondercraft AI – Das Allround-KI-Tool für die Podcast-Produktion

KI-Tools für die Podcasterstellung – WondercraftAI

Mit Wondercraft AI kannst du in wenigen Minuten Podcasts in Studioqualität erstellen. Dazu stehen dir Funktionen wie Stimmenklonen, KI-Skripting, eine Bibliothek mit Songs und Unterstützung für mehrere Sprachen zur Verfügung.

 

Stelle bis zu 60 Sekunden lange Stimmproben zur Verfügung und die KI klont deine Stimme für den Rest deines Podcasts. Die Entwickler von Wondercraft AI wollen mit ihrer Podcast-Softwarelösung nicht nur Einzelpersonen, sondern auch Unternehmen unterstützen.

Welche Funktionen bietet Wondercraft AI?

Mit Wondercraft AI hast du die Möglichkeit, deinen Podcast in acht verschiedenen Sprachen zu produzieren – darunter Deutsch, Englisch, Französisch, Hindi, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch und Spanisch. Diese Funktion ist ideal, wenn du mit deinem Podcast ein internationales Publikum ansprechen möchtest.

 

Die umfangreiche Musikbibliothek mit Songs, die du für deinen Podcast verwenden kannst, wertet dein Endergebnis auf. Du möchtest deinem Podcast eine persönliche Note geben? Dann lade deine eigene Musik hoch und integriere sie in deine Audiodatei.

 

Ein weiterer Vorteil von Wondercraft AI: Mithilfe von Künstlicher Intelligenz kannst du Skripte für deinen Podcast erstellen. Dazu gibst du einfach ein paar Stichpunkte ein und das Tool erstellt daraus ein komplettes Skript. Du verbringst weniger Stunden mit dem Schreiben und kannst dich auf andere Aspekte deiner Podcast-Produktion konzentrieren.

 

Das interessanteste Feature von Wondercraft AI ist die Möglichkeit, deine eigene Stimme zu verwenden. Mit einer kurzen Aufnahme deiner Stimme lernt die KI, deine Stimme zu imitieren, um Podcasts zu erstellen. Das bedeutet, dass du nicht ständig neue Aufnahmen machen musst, sondern dich darauf verlassen kannst, dass Wondercraft AI deine Stimme authentisch wiedergibt.

Was kostet Wondercraft AI?

Mit der Free-Version kannst du drei Minuten Audio generieren, weitere Testmöglichkeiten gibt es leider nicht. Um herauszufinden, ob dich die Funktionen von Wondercraft AI überzeugen, reicht die Version aus.

 

Für die Creator-Version zahlst 348 US-Dollar pro Jahr – das sind etwa 29 US-Dollar pro Monat. Du kannst Audios mit einer Länge von einer Stunde erstellen, deine Stimme klonen, Show Notes automatisch erstellen lassen und das Wasserzeichen von Wondercraft AI entfernen.

 

Für kleine Unternehmen eignet sich die Pro-Version für 1.188 US-Dollar pro Jahr oder 99 US-Dollar pro Monat. Erstelle kurze Clips mit Untertiteln oder lasse deine Podcasts automatisch übersetzen. Integriere die Wondercraft AI mit Zapier oder nutze den API-Zugang.

 

Den Preis für die Enterprise-Version erhältst du nur auf Anfrage. Dieses Modell ist vor allem für große Unternehmen gedacht. Du kannst beliebig viele Podcast-Videos erstellen, erhältst Onboarding und Training durch Wondercraft AI-Mitarbeitende.

Für wen ist Wondercreaft AI geeignet?

Durch vier verschiedene Preismodelle für das KI-Tool ist Wondercraft AI auch für unterschiedliche Zielgruppen geeignet. Kreative kommen ebenso auf ihre Kosten wie kleine Unternehmen oder große Verlage mit mehreren Podcasts.

Koolio.ai – Webbasiertes KI-Tool für die gemeinsame Podcast-Erstellung

KI-Tools für die Podcasterstellung – Koolio.ai

Dahinter verbirgt sich ein webbasiertes KI-Tool, mit dem sich dank einer einfachen und intuitiven Benutzeroberfläche schnell und einfach Podcasts erstellen lassen.

 

Zum Funktionsumfang von Koolio.ai gehören Transkription, automatische Auswahl von Soundeffekten und Musik sowie einfache Audiobearbeitung.

 

Da man über die Plattform auch gemeinsam mit Kollegen an einem Podcast arbeiten kann, eignet sich das KI-Tool für Podcast-Ersteller aller Erfahrungsstufen und kann auf jedem webbasierten Gerät genutzt werden.

Welche Funktionen bietet Koolio.ai?

Koolio.ai bietet dir eine Vielzahl von Bearbeitungsfunktionen wie Ausschneiden, Einfügen, Einfügen von Clips, Überblenden, Effekte und Kopieren, mit denen du deine Audiodateien anpassen und verbessern kannst.

Was kostet Koolio.ai?

Dir stehen zwei Versionen zur Verfügung. Mit der Free-Version erstellst du Podcast-Projekte von jeweils 10 Minuten Länge und kannst bis zu drei Soundeffekte und Songs hinzufügen.

 

In der Pro-Version kannst du Projekte mit einer Länge von bis zu 30 Minuten erstellen. Füge deinem Podcast beliebig viele Soundeffekte und Songs hinzu. Arbeite über eine Teilfunktion gemeinsam mit Kollegen an deinem Podcast. Die Pro-Version kostet 20 US-Dollar im Monat oder 200 US-Dollar im Jahr.

Für wen ist Koolio.ai geeignet?

Das webbasierte KI-Tool bietet bereits in der kostenlosen Version einige Funktionen. Wenn du einen kurzen Podcast produzierst, kann sich diese Version bereits lohnen.

 

Die Pro-Version lohnt sich für Podcaster oder Marketer und Kommunikatoren, die für einen Unternehmenspodcast produzieren. Vor allem die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen an einem Podcast zu arbeiten, kann die Produktion eines Podcasts deutlich vereinfachen.

LOVO – Das vielseitige KI-Tool für Podcaster

KI-Tools für die Podcasterstellung – Lovo

Eine KI-basierte Sprachsynthesetechnologie, die eine große Auswahl an realistisch klingenden künstlichen Stimmen bietet. LOVO ermöglicht die Umwandlung von Text in gesprochene Sprache und bietet verschiedene Stimmen und Sprachstile. Nutze das Tool für die Erstellung von Inhalten, Hörbüchern oder Podcasts. Du kannst qualitativ hochwertige Sprachaufnahmen erstellen, ohne auf menschliche Stimmen angewiesen zu sein.


Für Podcaster bietet LOVO eine effiziente Möglichkeit, Skripte in ansprechende Audioinhalte umzuwandeln. Es ist besonders nützlich, wenn du ein Solo-Podcaster bist. LOVO eignet sich aber auch für kleine Teams, die eine kostengünstige und zeitsparende Lösung suchen. Die Vielfalt der Stimmen ermöglicht viele kreative Freiheiten, um unterschiedliche Charaktere oder Stimmungen in Podcasts zu integrieren.

Welche Funktionen bietet LOVO für Podcaster?

Das KI-Tool bietet verschiedene Funktionen, die dir die Produktion deines Podcasts erleichtern. Mit der Text-to-Speech-Funktion können Texte schnell in realistisch klingende Sprachaufnahmen umgewandelt werden. Das spart Zeit und erleichtert die Erstellung von Podcasts erheblich. Wähle eine spezielle Branding-Stimme aus, um deinem Podcast einen einzigartigen Charakter zu verleihen. Die Möglichkeit, mehrere KI-Stimmen für Dialoge und Gruppendiskussionen zu verwenden, eröffnet weitere kreative Möglichkeiten.

 

Außerdem kannst du mit LOVO deinen Podcast in über 100 Sprachen übersetzen und so ein größeres, internationales Publikum erreichen. Die Anpassungswerkzeuge des KI-Tools, wie z.B. Betonung bestimmter Wörter, Geschwindigkeitskontrolle, Pausen, Ausspracheanpassung und Soundeffekte, helfen dir dabei, deine Podcasts lebendiger und ansprechender zu gestalten.

Was kostet LOVO?

Entscheide dich für eines von fünf Modellen. Hinter der Free-Version verbirgt sich die Möglichkeit, die Pro-Version von LOVO 14 Tage lang zu testen. Die erzeugten Audioinhalte können nur geteilt werden.

 

Für 29 US-Dollar pro Monat oder 348 US-Dollar pro Jahr kannst du die Basic-Version nutzen. Dir steht ein Kontingent von 3 Stunden zur Verfügung, um Audioinhalte zu generieren. Du kannst deine Audio-Inhalte kommerziell nutzen.

 

Mit der Pro-Version kannst du beliebig viele KI-Stimmen klonen. Nutze die KI-Tools, um Bilder und Skripte für deinen Podcast zu erstellen. Arbeite mit mehreren Leuten an einem Podcast. Dafür zahlst du 39 US-Dollar pro Monat und Nutzer für ein Jahr. (ab Dezember 2023)

 

Mit der Pro+ Version erhältst du ein Kontingent von 30 Stunden für die Erstellung von Audioinhalten sowie 400 GB Speicherplatz. Nutze bei Fragen den Priority Support von LOVO. Du bezahlst 75 US-Dollar pro Nutzer und Monat für eine Laufzeit von 12 Monaten. (Stand Dezember 2023)

 

Die Enterprise-Version eignet sich für große Content-Teams, die viele Audioinhalte produzieren. Der Preis ist nur auf Anfrage erhältlich. Wie bei Wondercraft AI erhältst du ein exklusives Onboarding und Training direkt von LOVO Mitarbeitern.

Für wen ist LOVO geeignet?

Du musst nicht unbedingt eine der vielen KI-Stimmen von LOVO für deinen Podcast einsetzen. Mithilfe der “Voice-Cloning”-Funktion erstellst du eine digitale Version deiner Stimme, die du dann für die Vertonung deiner Podcast-Skripte verwenden kannst.

 

LOVO spricht mit seinen verschiedenen Preismodellen unterschiedlichste Nutzer an. Sowohl Content Creator als auch große Unternehmen mit einem hohen Content-Output.

Podcastle – Das umfangreiche Recording Studio mit KI

KI-Tools für die Podcasterstellung – Podcastle

Die Plattform hilft dir dabei, professionell klingende Podcasts mithilfe von KI zu erstellen. Podcastle bietet dir Funktionen wie Aufnahme, Bearbeitung, Transkription und Export von Audio-Inhalten.

 

Mithilfe von KI-Tools kannst du deine Podcasts schnell und einfach erstellen, verbessern und auf vielen Podcast-Plattformen veröffentlichen. Podcastle richtet sich an Kreative mit unterschiedlichem Hintergrund sowie Erfahrungsniveau und bietet eine benutzerfreundliche, KI-gestützte Podcasting-Toolbox.

Welche Funktionen bietet Podcastle?

Das Podcastle Recording Studio ermöglicht Aufnahmen mit bis zu 10 Teilnehmern auf separaten Tonspuren in WAV-Audio und 4K-Video, unabhängig von Internetunterbrechungen. Der Audio-Editor ist einfach zu bedienen und bietet Funktionen wie KI-basierte Rauschunterdrückung und Entzerrung, Textbearbeitung und eine lizenzfreie Musikbibliothek. Der Video-Editor ermöglicht die Erstellung von Video-Podcasts mit einzigartigen Layouts und Clip-Highlights, die sich besonders für die Verbreitung über soziale Kanäle eignen.

 

Podcastle bietet auch erweiterte KI-Funktionen wie KI-generierte Stimmen, mit denen du deinen Podcasts künstliche Stimmen hinzufügen oder deine eigene Stimme per Voice Cloning hinzufügen kannst. Es gibt auch andere KI-Tools wie Audio-zu-Text-Transkription, Entfernen von Hintergrundgeräuschen, Entfernen von langen Sprechpassagen und Füllwörtern. 

 

Mit dem Hosting Hub von Podcastle kannst du eine eigene Seite beim Anbieter erstellen und deine einzelnen Podcast-Episoden dort und auf allen anderen wichtigen Podcast-Plattformen teilen.

Was kostet Podcastle?

In der Free-Version muss keine Kreditkarte hinterlegt werden. Du hast uneingeschränkten Zugriff auf die Audiobearbeitungstools von Podcastle. Allerdings kannst du nur Podcasts mit einer Gesamtlänge von 3 Stunden aufnehmen.

 

Ab der Storyteller-Version, die ca. 12 US-Dollar pro Nutzer und Monat für ein Jahr kostet, hast du Zugriff auf die KI-Tools. Du kannst Audio und Video in verlustfreier Qualität herunterladen. Nutze die lizenzfreie Musikbibliothek, um deine Aufnahmen aufzuwerten.

 

Für ca. 24 US-Dollar pro Nutzer und Monat bei einem Jahresabonnement erhältst du die Pro-Version von Podcastle. Lass deine einzelnen Episoden von einer KI zusammenfassen und nutze den Support von Podcastle.

 

Für die Business-Version des KI-Podcast-Tools gibt es leider keine genauen Preisangaben. Du kannst individuelle Transkriptions- und Sprachsynthese-Pläne sowie unbegrenzten Cloud-Speicher zur Sicherung deiner Aufnahmen nutzen.

Für wen ist Podcastle geeignet?

Wie Wordcraft AI bietet auch Podcastle ein Preismodell für unterschiedliche Bedürfnisse und Anforderungen. Ein Blick auf dieses KI-Podcast-Tool lohnt sich sowohl für Content Creators als auch für Unternehmen.

PlayHT – Für Podcasts mit KI-Stimmen

KI-Tools für die Podcasterstellung – PlayHT

Ein Online-Tool, das Text in natürlich klingende Sprache umwandelt und als KI-Sprachgenerator und Text-to-Speech-Dienst fungiert. Es ermöglicht dir, Text in natürlich klingende Sprache umzuwandeln und die Ergebnisse als MP3- oder WAV-Dateien zu exportieren.

 

Mit bis zu 900 KI-Stimmen in über 140 Sprachen und Akzenten bietet dir PlayHT zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten, darunter Video, E-Learning, API-Integration, IVR-Systeme und Audioartikel. Du kannst die Texte direkt im Online-Editor bearbeiten, anpassen und mit Sprachstilen, Aussprache und SSML-Tags verfeinern.

Welche Funktionen bietet PlayHT?

Du hast Zugriff auf eine große Auswahl an künstlichen Stimmen in mehr als 140 Sprachen, mit denen du abwechslungsreiche und ansprechende Audioinhalte erstellen kannst. PlayHT hilft dir bei der Einrichtung eines Podcast-Accounts sowie bei der Erstellung eines RSS-Feeds. Das erleichtert vor allem Anfängern den Einstieg in die Podcast-Welt. Mit PlayHT kannst du außerdem alle deine Audiodateien sicher verwalten und direkt von einem Dashboard aus bearbeiten – das vereinfacht den Produktionsprozess.

 

PlayHT bietet dir verschiedene Audio-Widgets, die du auf deiner Website einbinden kannst. Diese Widgets sind SEO-freundlich und tragen dazu bei, die Interaktion deiner Website-Besucher mit Podcast-Inhalten zu erhöhen. Voice Cloning, benutzerdefinierte Aussprache, ermöglicht es dir, deine Inhalte weiter zu personalisieren und die Qualität deiner Podcasts zu verbessern.

Was kostet PlayHT?

Mit der Free-Version kannst du 12.500 Zeichen Text in Audio umwandeln und einen Sprachklon erstellen. Momentan wird nur eine Tonspur unterstützt – weitere Tonspuren sind geplant.

 

Bei einem Jahresabonnement kostet die Creator-Version etwa 31 US-Dollar pro Monat. Dafür kannst du bis zu 3 Millionen Zeichen – ca. 70 Stunden – Text pro Jahr in Audio umwandeln. Die kommerzielle Nutzung ist ab dieser Version möglich.

 

Die Unlimited-Version kostet 99 US-Dollar pro Monat bei einer Laufzeit von 12 Monaten. Erstelle beliebig viele Sprachklone und einen sogenannten High Fidelity Sprachklon. Damit bezeichnet PlayHT Sprachklone, die besonders realistisch und kaum von der Originalstimme zu unterscheiden sind.

 

Für große Unternehmen könnte die Enterprise-Version interessant sein, da sie mit einem Team an den Audioinhalten arbeiten und unbegrenzt viele Sprachklone erstellen können. Darüber hinaus erhalten Benutzer kommerzielle und Wiederverkaufsrechte für die von ihnen erstellten Inhalte. Preise auf Anfrage.

Für wen ist PlayHT geeignet?

Wer Podcasts mit KI-Stimmen oder -Klonen produzieren möchte, sollte sich PlayHT genauer ansehen. Wer seinen Podcast mit KI-Tools bearbeiten und verbessern möchte, sollte sich z.B. Wondercraft AI, Podcastle oder Koolio.ai ansehen.

Du willst KI-Tools endlich richtig einsetzen?

So, nun kennst du noch weitere Tools aber wie bekommst du diese eigentlich wirklich gewinnberingend in deinen Arbeitsalltag untergebracht? Genau dabei kann ich dir helfen. Schau dir einfach an, wie ich dir beim Thema KI helfen kann.

KI-Tools direkt in deinem Postfach!

Du möchtest immer informiert bleiben? Melde dich für unseren Newsletter an und bleibe mit 22.000 anderen KI-Enthusiasten up-to-date!
Kostenlos

Die neusten Tools aus meinem Verzeichnis

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Was ist deine Meinung dazu? Hier kannst du kommentieren!x

Dein KI-Update Newsletter 🤖

Erfahre als erster von News und Tools aus der Welt der künstlichen Intelligenz

4 gute Gründe für meinen Newsletter

Cookie Consent mit Real Cookie Banner