Playground AI zeigt Mixed Image Editor

Twitter
LinkedIn
E-Mail
WhatsApp

Es ist kein Geheimnis, dass die künstliche Intelligenz (KI) mittlerweile einen festen Platz in der Bildbearbeitungslandschaft eingenommen hat. Doch heute wollen wir mal nicht über Midjourney sprechen, sondern über ein anderes mächtiges Tool: Playground AI. Mit dem jüngsten Update ist Playground AI nicht nur besser, sondern auch zugänglicher geworden – und das Ganze basiert auf Stable Diffusion von Stability AI.

1/ Introducing Playground with Mixed Image Editing.

A new way to combine real and synthetic images to create stunning works of art & photorealistic images bound only by your imagination.

Try now: https://t.co/miBDaqMUcr pic.twitter.com/GCFAonRjgp

— Suhail (@Suhail) June 28, 2023

Was ist Playground AI?

Vereinfacht gesagt, ist Playground AI eine Art Schweizer Taschenmesser für KI-Bildbearbeitung. Ob du verschiedene Bilder und Modelle nutzen, deinen Prompt anpassen, bestimmte Wörter ausschließen oder Bilder verändern willst – mit Playground AI ist all das und noch mehr möglich.

Das Beste daran ist, dass Playground AI vollkommen kostenlos ist und sich gerade für Einsteiger als extrem benutzerfreundlich erweist. Die Bildgenerierung ist zudem flott und dauert nur wenige Sekunden. Suchst du also eine Alternative zu Midjourney, könnte Playground AI genau das sein, was du brauchst. Nach Angaben des Anbieters sind die erstellten Bilder sogar für kommerzielle Zwecke nutzbar.

Das neue Feature: Der Mixed Image Editor

Mit dem neuen Update kommt Playground AI nun mit einer Funktion namens „Canvas“, die dir erlaubt, KI-generierte Bilder auf einer Bildfläche zu erweitern (Outpainting). Aber das ist noch nicht alles. Du kannst nun mit einfachen Pinselstrichen Elemente im Bild markieren und diese per Text bearbeiten oder verändern. Einfacher gesagt: Das Tool ist jetzt noch leistungsfähiger und vielseitiger als zuvor.

Playground AI versus Midjourney

Als bekennender Midjourney-Fan ist es mir wichtig, fair zu sein. Stable Diffusion, die Basis von Playground AI, steht Midjourney in Sachen Bildqualität und Fotorealismus aktuell noch etwas nach. Dennoch liefert Playground AI bereits sehr gute Ergebnisse. Was Midjourney jedoch aktuell noch fehlt, sind die erweiterten Funktionen von Playground AI, wie beispielsweise die Erweiterung von Bildern oder die Bearbeitung einzelner Elemente.

Kostenlos? Wirklich?

Ja, du hast richtig gelesen. Du kannst mit der kostenlosen Version von Playground AI bis zu 1.000 Bilder pro Tag kostenlos erstellen. Es gibt zwar einige Einschränkungen, beispielsweise bei der Nutzung von DALL-E oder der Anzahl von Bildflächen (Canvas), aber die Limits sind generell großzügig bemessen, sodass du davon kaum etwas merken wirst.

Klingt gut? Dann schau es dir doch einfach mal an: Playground AI

 

KI-Tools direkt in deinem Postfach!

Du möchtest immer informiert bleiben? Melde dich für unseren Newsletter an und bleibe mit 22.000 anderen KI-Enthusiasten up-to-date!
Kostenlos

Die neusten Tools aus meinem Verzeichnis

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Älteste
Neuste Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
1
0
Was ist deine Meinung dazu? Hier kannst du kommentieren!x

Dein KI-Update Newsletter 🤖

Erfahre als erster von News und Tools aus der Welt der künstlichen Intelligenz

4 gute Gründe für meinen Newsletter

Cookie Consent mit Real Cookie Banner